Sammlungen auf der Strasse 

So erkennen Sie seriöse Sammlungen. 

Tipp 1

Ist das Auftragsverhältnis erkennbar?

Wird die Sammlung «im Auftrag eines Hilfswerks» durchgeführt, sollte dieses Auftragsverhältnis klar erkennbar sein. Auf Verlangen sollte es schriftlich nachgewiesen werden können.     


Tipp 2

Lassen Sie sich nicht drängen

Ganz generell gilt: Lassen Sie sich nie zum Spenden drängen. Es ist Ihre freie Entscheidung, ob, wann, wem und wie viel Sie spenden. Wollen Sie sich nicht sofort entscheiden, verlangen Sie eine Dokumentation mit Einzahlungsschein. 


Tipp 3

Achten Sie auf das Zewo-Gütesiegel

Achten Sie auf das Zewo-Gütesiegel. Es steht für den gewissenhaften Umgang mit Spenden. Studieren Sie die Unterlagen in aller Ruhe. Ist der Jahresbericht aussagekräftig? Haben Sie eine vollständige, transparente und revidierte Jahresrechnung bekommen? Geht aus den Unterlagen klar hervor, wofür die Sammlung stattfindet? Ist die Organisation von der Zewo geprüft? 

Was tun bei Zweifeln an der Seriosität einer Sammlung?

Wenden Sie sich an den Zewo-Auskunfts- und Beschwerdeservice:

Telefon 044 366 99 55

Online Formular