Kennzahlen & Benchmarks für Hilfswerke

Orientierungsgrössen zur Beurteilung und Steuerung von NPOs. 

Kostenstruktur 

  • Hilfswerke mit Zewo-Gütesiegel setzen im Durchschnitt 79% der Mittel für Projekte und Dienstleistungen ein.
  • Sie benötigen durchschnittlich 13% für administrative Aufgaben.
  • Im Schnitt wenden sie 8% für die Mittelbeschaffung auf.


Fundraising-Effizienz 

  • Zewo-Werke wenden im Durchschnitt 21 Rappen auf, um einen Spendenfranken zu beschaffen.
  • Die Hälfte der Organisationen nimmt für jeden in die Mittelbeschaffung eingesetzten Franken mehr als 5 Franken ein, die andere Hälfte erhält weniger als 5 Franken pro investierten Franken.

Reserven 

  • Bei der Hälfte der zertifizierten Organisationen reicht das frei verfügbare Kapital, um die Ausgaben von weniger als 7 Monaten zu decken. Bei der anderen Hälfte reicht es für mehr als 7 Monate
  • Im Durchschnitt entspricht das Organisationskapital den Ausgaben von einem Jahr.

Zewo-Studie 2015: Kennzahlen und Benchmarks

Die Studie wurde von der Universität Freiburg im Auftrag der Zewo erstellt. Sie enthält umfangreiches Datenmaterial und vertiefte Analysen zu den wichtigsten Kenngrössen von Hilfswerken.

Umfang: 57 Seiten

Jetzt online bestellen:

  • Regulärer Preis
    CHF 160.– exkl. MWST und Versandkosten
  • Preis für Zewo-Werke
    CHF 80.– exkl. MWST und Versandkosten
  • Zusatzexemplar für Zewo-Werke , die an der Studie teilgenommen haben. 
    CHF 40.– exkl. MWST und Versandkosten

Zewo-Methodik zur Berechnung des administrativen Aufwands