Skip to content

Was suchen Sie?

Ciomal

Fondation Ciomal de l'Ordre de Malte

Internationale Kampagne gegen die Leprakrankheit

Tätigkeit und Fokus

Ciomal wurde 1958 infolge der internationalen Konferenz zur Verteidigung und sozialen Rehabilitierung von Leprakranken ins Leben gerufen, die vom „Grand Magistère“ des Malteser-Hospital- Dienstes veranstaltet wurde.
Seit ihrer Gründung, finanziert und verwaltet CIOMAL im Einverständnis mit der Regierung des jeweiligen Lands Projekte zur medizinische Betreuung, soziale Rehabilitierung und Ausbildung des behandelnden Personals.

CIOMAL verwaltet eine Empfangsstelle für medizinische Betreuung und Rehabilitierung der Leprakranken in Kambodscha.
Kernpunkt dieses Einsatzes ist die Früherkennung der Leprakrankheit um soweit als möglich die irreversiblen Folgeschäden zu vermeiden.
Die Kranken werden behandelt, mit individueller Physiotherapie versorgt und bei Bedarf werden Prothesen bzw. Orthesen angepasst.
CIOMAL unterstützt die Kranken bei ihren Bemühungen sich wieder in die Gemeinschaft einzugliedern.
Wesentliche Bestandteile dieses Programms sind die sozialen und wirtschaftlichen Aspekte, die berufliche Grundausbildung und die Entwicklung von wirtschaftlichen Mikroaktivitäten.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Patenschaft

Patenschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • gesamte Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit Krankheit

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Betreuung, medizinische Versorgung, Pflege
  • Bildung
  • Prävention
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

NAK-Humanitas

Soziale, gemeinnützige und humanitäre Projekte im In- und Ausland, insbesondere Süd- und Osteuropa.

Stiftung Digger

La Fondation Digger a pour but de promouvoir des projets d’assistance technologique à caractère clairement humanitaire, dans le domaine du déminage.

Aide aux Enfants

La Fondation „Aide Aux Enfants“ bietet den schutzbedürftigsten Kindern in Kolumbien Sicherheit, Zuneigung und die dringend notwendige medizinische Grundversorgung.

Das Hunger Projekt

Der Mensch - Die stärkste Kraft gegen Hunger! Für eine Welt, in der alle Menschen ihr Potenzial entfalten können, eine dauerhafte Lebensgrundlage und ein menschenwürdiges Dasein.

Redog

Ausbildung von Rettungsteams von Mensch und Hund zur Rettung von Vermissten und Verschütteten.

Verein Zunzún

Die Entwicklungsprojekte bezwecken die direkte sowie indirekte materielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Schritte der Hoffnung

Der Verein leistet für Notleidende, vorwiegend in Rumänien, Hilfe zur Selbsthilfe.

SAD Swiss Academy for Development

Kompetenzzentrum für Sport und Entwicklung. Mit Sport und Spiel für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Sénégalité

Förderung der Entwicklung der Landwirtschaft im Senegal, insbesondere durch die Unterstützung der Gründung von landwirtschaftlichen Betrieben

Stiftung Usthi

Ein Hilfswerk, das sich seit 1976 für junge Menschen in Indien und Nepal einsetzt. Die Projekte ermöglichen den Zugang zu Bildung und Gesundheit und bieten Schutz vor den Gefahren des Menschenhandels.

Fundación Suiza Para los Indígenas del Ecuador

Fünf Arbeitsfelder für nachhaltige Hilfe: Bildungsprojekte, Wasserprojekte, Gesundheitsprojekte, Frauenförderungsprojekte, Land- und Forstwirtschaftsprojekte.

Brüder aller Menschen

Das Hauptziel ist, den Menschen zu helfen, aus der Prekarität in Afrika, Lateinamerika und Asien herauszukommen.

PeaceWomen Across the Globe

Internationale Organisation, die sich dafür einsetzt, dass der Einfluss von Frauen in allen Bereichen von Frieden, Sicherheit und Nachhaltigkeit gestärkt wird.

Stiftung Menschen für Menschen Schweiz

Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien, Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung für die Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien.