Skip to content

Was suchen Sie?

Aqua Alimenta

Make it flow - Let it grow

Für eine Welt ohne Hunger und Armut: unterstützt benachteiligte Kleinbauernfamilien in Afrika, Lateinamerika und Indien

Tätigkeit und Fokus

Aqua Alimenta setzt sich ein für eine produktive und ökologische kleinbäuerliche Landwirtschaft als Schlüssel zur Ernährungs- und Existenzsicherung. Kleinbäuerinnen und Kleinbauern können die Ernährung ihrer Familien sichern, durch bessere Erträge ein zusätzliches Einkommen erzielen und für die Entwicklung des ländlichen Raums wichtige Impulse vermitteln. Unsere Kernkompetenz ist Kleinbewässerung zur Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität. Dabei setzen wir auf die Nutzung lokal vorhandener Ressourcen und Potentiale: Ausgebildete einheimische Fachleute produzieren und installieren die Kleinbewässerungsanlagen vor Ort. Dem Wissenstransfer, der Qualität unserer Bewässerungsanlagen und der Etablierung langfristiger Unterhaltsstrukturen messen wir eine zentrale Bedeutung bei. In Schnittstellenbereichen wie der Agroökologie suchen wir die Zusammenarbeit mit erfahrenen und kompetenten Organisationen und Institutionen.

So kann ich helfen

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Legat

Legat

Mitglied- / Gönnerschaft

Mitglied- / Gönnerschaft

Spende

Spende

Begünstigte

  • Ländliche Bevölkerung
  • Menschen in Armut
  • Umwelt, Klima, Tiere

Tätigkeitsbereiche

  • Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe
  • Natur-, Umwelt-, Tier- und Heimatschutz

Art der Hilfeleistung

  • Beratung, Anlaufstelle, Kontaktnetz
  • Bildung
  • Selbstermächtigung (Empowerment)

Einsatzgebiete

International

Burkina Faso, Guatemala, Indien, Madagaskar, Mali, Togo

Weitere NPO mit ähnlicher Tätigkeit:

Swiss Laos Hospital Project

Schweizer Ärztinnen und Ärzte, Pflegende, Hebammen und Medizinaltechniker leisten signifikanten Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Laos, insbesondere zur Senkung der Kinder- und Müttersterblichkeit, durch humanitäre, medizinische und finanzielle Unterstützung von Spitälern, Ärzten und medizinischem Personal, sowie Patientinnen und Patienten in Laos.

Sénégalité

Förderung der Entwicklung der Landwirtschaft im Senegal, insbesondere durch die Unterstützung der Gründung von landwirtschaftlichen Betrieben

NAK-Humanitas

Soziale, gemeinnützige und humanitäre Projekte im In- und Ausland, insbesondere Süd- und Osteuropa.

SolidarMed

Für Gesundheit in Afrika

Paz Mundo Schweiz

Wir engagieren uns für die Maya-Bevölkerung im Hochland Guatemalas.

Swisscontact

Die wirtschaftsnahe, unabhängige Stiftung für internationale Entwicklungszusammenarbeit

Interteam

Personaleinsätze und Projektfinanzierungen zur Befähigung von Kinder und Jugendliche in Afrika/Lateinamerika zu einem selbstbestimmten Leben.

Les Collégiens Akadiens et leurs Amis Africains

Verein zur Ausbildung und Förderung von Menschen in Afrika

Enfants du Monde

Schweizer Hilfswerk; ermöglicht Kindern in den ärmsten Ländern der Welt eine gute Schulbildung und Gesundheitsversorgung.

Ciomal

Internationale Kampagne gegen die Leprakrankheit

NewTree

Schweizerischer Verein für die Wiederbewaldung im Sahel; Bäume helfen gegen Armut und Desertifikation.

Helvetas

Religiös und parteipolitisch unabhängige Schweizer Entwicklungsorganisation

SAD Swiss Academy for Development

Kompetenzzentrum für Sport und Entwicklung. Mit Sport und Spiel für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Suke

Unterstützt Entwicklungsprojekte und informiert in der Schweiz über die Lage in Eritrea.

WWF Zürich

Kantonale Sektion des WWF Schweiz

Stiftung Green Ethiopia

Verbesserung der Ernährungs- und Lebenssituation von Menschen in Äthiopien.

ProSpecieRara

Schweizerische Stiftung für die kulturhistorische und genetische Vielfalt von Pflanzen und Tieren

Bildungswerkstatt Bergwald

Jugendpädagogik und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Schweizer Vogelschutz SVS

Der Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz engagiert sich für Vögel, Natur und Biodiversität von lokal bis weltweit.

Ades Suisse-Madagascar

NGO für ökologische und soziale Entwicklung in Madagaskar

Biovision

Rund um das Kernthema Ernährungssicherheit und ökologische Landwirtschaft leistet Biovision Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in Afrika – mit ökologischen und nachhaltigen Methoden. Im Zentrum der Arbeit steht das Nachhaltigkeitsziel "Kein Hunger".

Natur- und Tierpark Goldau

Zoo, Erholung, Naturschutz, Forschung, Bildung und Information, Restaurant, Geschenkartikel, Kiosk, Spielplätze

Schweizer Berghilfe

Die rein spendenfinanzierte Stiftung Schweizer Berghilfe unterstützt die Bergbevölkerung mit finanziellen Beiträgen.

Wildtier Schweiz

Schweizerische Drehscheibe in den Bereichen Wildtierbiologie, Naturschutz und Ökologie

Schweizer Heimatschutz

Non-Profit-Organisation im Bereich Baukultur.

Paneco

Naturschutz und Umweltbildung

Stiftung Umwelt-Einsatz SUS

Die führende Organisation von freiwilligen Umwelteinsätze in der Schweiz

Verein Grünwerk

Gemeinnütziger Verein für nachhaltige Projekte im Naturschutz und Entwicklungszusammenarbeit.